News

So 21.08.2011 09:17 - Aufstieg in die Bezirksliga A der Herren
Es ist vollbracht!

Die Spielgemeinschaft des TC 83 Herleshausen und des
Tennisclubs Meinhard schaffen Aufstieg in die Bezirksliga


Nach langen Jahren des Wartens spielt die MSG Meinhard/Herleshausen nächstes Jahr endlich in der Berzirksliga und steht schon am vorletzten Spieltag als Meister der Kreisliga A im Tenniskreis 33 fest.
Im entscheidenden Spiel gegen den Mitfavoriten aus Hessisch Lichtenau sollte nichts dem Zufall überlassen werden.
Da alle Spieler zur Verfügung standen und das Ziel Aufstieg unbedingt erreicht werden sollte, wurde mit 8 Spielern (wohlgemerkt braucht man nur vier Spieler pro Spieltag) angereist und ein deutlicher 14:0 Sieg eingefahren.
Drei der vier Einzel wurden sehr souverän entschieden: Sebastian Bode (6:1,6:3),
Florian Böksen (6:1,6:0) und Oliver Radel (6:1,6:0) ließen Ihren Gegnern keine Chance und holten somit die ersten 6 Punkte des Tages.
Allein Frank Schneider tat sich schwer, ging aber nach dem 4:6,6:3,6:2 trotzdem als Sieger vom Platz.
Somit stand der Tagessieg schon nach den Einzeln fest:8:0!
Dass an diesem Tag der Aufstieg schon perfekt gemacht wurde hatte die Mannschaft den beiden sehr stark aufspielenden Doppel um Oliver Radel / Tobias Schucht (6:0,6:0)
und Michael Suckow / Henrik Holzapfel (6:2,6:1) zu verdanken, die Ihren Gegnern keine Chance ließen.
An diesem Tag nicht zum Einsatz kam Mike Bartsch, der auf Grund einer Verletzung gehandicapt war, aber diese Saison ebenfalls wichtige Punkte zum Erfolg beitrug.

Dank einer starken Mannschaftsleistung und hohen Motivation über die gesamte Saison
war dies ein verdienter Erfolg auf den der Verein stolz sein kann und mit dem man positiv und mit Ambitionen in die nächste Saison in der Bezirksliga gehen wird.

Am letzten Spieltag geht es aber noch einmal zum Tennisverein nach Ronshauen, gegen welchen man in der Vorsaison verlor und dies gerne wieder gutmachen möchte.

Der Aufstieg in die Bezirksliga wurde dieses Jahr mit folgenden Spielern realisiert:
Michael Suckow, Florian Böksen, Sebastian Bode, Tobias Schucht, Frank Schneider, Henrik Holzapfel, Oliver Radel und Mike Bartsch

Zurück...