News

Sa 18.06.2011 20:30 - Heimspiel gegen Spitzenreiter Söhrewald
Das war Nix gegen den Spitzenreiter aus Söhrewald

Die Vorzeichen standen schon zu Beginn des Spieltages schlecht, A.Setzkorn und M.Marx standen nicht zur Verfügung, Helmut Trümper wurde reaktiviert um wenigstens die Einzel komplett besetzen zu können.
Die lange Wettkampfpause merkte man ihm aber stark an und so war die Niederlage mit 1:6,1:6 recht deutlich. J.Bierling tat sich im Spitzenspiel nicht so schwer und gewann sein Match 6:0,6:2.
R.Schenk konnte trotz sehr guter Laufarbeit nicht die big Points setzen und verlor am Ende 3:6,1:6. Im letzten Einzel hatte M.Schucht große Mühe, konnte sich aber im ersten Satz im Tiebrak durchsetzen. Der zweite Satz wurde beim Stand von 2:2 durch Verletzung des Gegenspielers abgebrochen.
Nach den Einzeln stand es nun 2:2 und im Doppel hätte man noch ein Unentschieden am Spieltag erreichen können, da wir das zweite Doppel nicht besetzen konnten lag die ganze Last auf Bierling / Schucht.
Eh sich beide besannen war das Ding schon rum. Man musste anerkennen, dass der Gegner an diesem Tag einfach die besseren Argumente hatte, und so ging das Match recht deutlich mit 0:6 und 4:6 verloren.

Zurück...