News

Sa 19.03.2005 23:55 - Bericht zur Jahreshauptversammlung am 19.03.2005
Bericht über die ordentliche Mitgliederversammlung des Tennisclub 83 Herleshausen e.V. am 19. März 2005.

Zur Mitgliederversammlung begrüßte der 1. Vorsitzende Peter Bauer die erschienenen Mitglieder, stellte die rechtzeitige Einladung und Beschlussfähigkeit fest. Anschließend gab er die Tagesordnung bekannt, die durch die Anwesenden einstimmig angenommen wurde.
Wesentliche Tagesordnungspunkte sind der Bericht des Vorstandes und des Schatzmeisters, Neuwahlen des Vorstandes, der Haushaltsplan 2005 und die Beiträge in 2006.

Der Rechenschaftsbericht des Vorstandes befasst sich mit der Mitgliederentwicklung, den durchgeführten und anstehenden Instandsetzungsmaßnahmen an den Tennisplätzen und am Vereinsheim, sowie mit den sportlichen und geselligen Aktivitäten. Bei der Mitgliederzahl setzt sich der rückläufige Trend leider fort. Momentan sind 75 Mitglieder im TC 83 Herleshausen gemeldet. Der Vorstand möchte verstärkt auf die Jugendlichen zugehen, um dadurch den Abwärtstrend vielleicht etwas kompensieren zu können. Mit der Wahl eines eigenen Jugendwartes möchte man den Jugendbereich stärker in den Fokus der Vereinsarbeit stellen. Er wird direkter Ansprechpartner sein und gezielte Aktionen planen. Dass die Mitgliederentwicklung auch maßgeblichen Einfluss auf die Beitragseinnahmen hat, wurde nochmals durch den Schatzmeister hervorgehoben. Damit die Haushaltslage des Vereins auch künftig auf finanziell gesicherten Füßen bestehen bleibt, ist dem Negativtrend bei der Entwicklung der Mitgliederzahlen mit allen Mitteln entgegenzuwirken. Mehr denn je wird es in Zukunft darauf ankommen, dass sich jedes Mitglied in den Verein einbringt und sich über den Status der Mitgliedschaft hinaus engagiert. Als erste Maßnahme wurde einstimmig beschlossen, die Mitgliedsbeiträge 2006 nicht zu erhöhen und auf dem Stand von 2005 zu belassen.
Bei den Vorstandswahlen wurden der 1. Vorsitzende Peter Bauer, der 2. Vorsitzende Albert Setzkorn und der Sportwart Helmut Trümper in ihren Ämtern für weitere 2 Jahre bestätigt. Neu in den Vorstand wurden als Schatzmeister Udo Helmerich, als Schriftführerin Marie-Christin Schulz und als Jugendwart Frank Schneider gewählt. Der Vorstand bedankte sich danach bei Norbert Mähler, der jahrelang dem Verein als Schatzmeister zur Verfügung stand, für die geleistete Arbeit und das große Engagement das er dem TC 83 Herleshausen entgegenbrachte.
Auch in 2005 ist wieder eine Jahresabschlussfeier geplant, der jedoch noch einige andere gesellige Veranstaltungen vorausgehen werden.
Zum Abschluss noch einige Daten zum eigentlichen Betätigungsfeld des Vereins, nämlich dem Tennis spielen. In 2004 nahmen 7 Mannschaften am Spielbetrieb teil. Dabei wurden teilweise vordere Plätze in jeweiligen Gruppen erreicht. Die Clubmeisterschaften ergaben im Herreneinzel folgende Platzierungen: 1. Albert Setzkorn (Vereinsmeister 2004), 2. E. Volkenant, 3. P. Bauer und 4. M. Schucht. Beim Doppelturnier setzen sich als Vereinsmeister P. Bauer/F. Schneider durch, auf Platz 2 folgten M. Schucht/P. Fritz und als 3. Platzierte konnten sich A. Setzkorn/M Marx behaupten. Erstmals abbonierte unser Verein für das Winterhalbjahr wöchentlich einen Hallenplatz in Heringen. Dieses Angebot wurde trotz anfänglicher Bedenken von den Aktiven gut angenommen und wird auch wieder für das Winterhalbjahr 2005/2006 angeboten.

Zum Ende des Berichtes möchte der TC 83 Herleshausen alle Interessierten aufrufen, sich direkt an den Vorstand zu wenden, der gerne Auskünfte über Angebote und Möglichkeiten des Tennisclubs Herleshausen erteilt. Dabei kann auch gerne ein "Schnupper-Tennis-Match" zum Testen und Ausprobieren vereinbart werden.
Der neue Vorstand: v. l. Udo Helmerich, Peter Bauer, Helmut Trümper, Frank Schneider, Marie-Christin Schulz, Albert Setzkorn

Zurück...